Therapeutische Frauenmassage

 

Lassen Sie sich in eine tiefe Entspannung und in ein wohliges Gefühl führen.

Die sanften Massagegriffe und Streichungen regen das Lymphsystem an und

es kommt zu einer Entlastung des Körpers, was die Entspannung fördert.

Bewährt hat sich die Anwendung u.a. bei folgenden Beschwerden

 

  • Beschwerden mit der Regelblutung, z.B. schmerzhaft, zu lang, zu kurz, zu starke Blutung,
  • Zyklusstörungen, z.B. zu langer, zu kurzer Zyklus
  • Gereiztheit und Heißhungerattacken vor der Periode (PMS-Beschwerden)
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbegleitend weil entlastend auf den ganzen Körper
  • Rückbildung nach dem Wochenbett
  • Begleitend auch nach Fehlgeburt
  • Pubertät
  • Wechseljahrsbeschwerden
  • hormonelle Fehlfunktionen der Hormondrüsen (Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, Nebenniere, Eierstöcke)
  • Senkungsbeschwerden von Gebärmutter und auch Harnblase
  • Verdauungsstörungen, Hämorrhoiden
  • Verspannungen im Rücken-/Schulter-/Nackenbereich
  • Migräne und anderen Kopfschmerzen
  • Unterstützend bei Entgiftung durch Stoffwechselentlastung
  • Häufige Infekte, Immunsystem - Stärkung

Eine Anwendung dauert ca 75-90 Minuten mit Anamnese, Massage und Nachspüren.

Kosten 70€

Die Häufigkeit der Behandlung richtet sich nach dem Beschwerdebild und nach eigenem Ermessen.

 

Die TFM basiert auf der Stephenson-Methode und Creative Healing nach Dr Gowri Motha

vermittelt von Claudia Pfeiffer in Saarbrücken. Wer Hintergrundinformationen möchte, lese hier.